Nachrichten
Nachrichten löschen

Multibagger Crowd-Invest Service  

Seite 11 / 13
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold

@yok

Auch Du bist eingeladen, hier einen konstruktiven Beitrag zu leisten aber achte doch bitte darauf, dass Du nicht erneut die anderen Foren-Mitglieder mit nutzlosem bekleckern der Timeline verärgerst 👍 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 4. Dezember 2020 12:25
igor mag das
(@feivel2000)
Verdienter Freiheitskämpfer

@sweetnsour die Kaufpreis in der Tabelle sind alle in Dollar, oder?

Interessante Liste. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 4. Dezember 2020 12:41
 yok
(@yok)
Freiheitskämpfer Silber
Veröffentlicht von: @sweetnsour

@yok

Auch Du bist eingeladen, hier einen konstruktiven Beitrag zu leisten aber achte doch bitte darauf, dass Du nicht erneut die anderen Foren-Mitglieder mit nutzlosem bekleckern der Timeline verärgerst 👍 

Ich habe dich in der neutralst möglichen Form auf eine Copyright-Verletzung hingewiesen (nicht die erste). So etwas gefährdet nicht nur deinen Thread, sondern das gesamte Forum. Die Schlammschlacht hast du daraufhin eröffnet. Over and out.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 4. Dezember 2020 13:07
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin

@yok

Das hier ist der Thread von @sweetnsour. Bitte hier keine leeren Diskussionen anstacheln.

Ich bitte Dich hiermit noch einmal darum im Forum selbst auch Beiträge zu liefern, die andere Menschen weiter bringen und nicht nur Diskussionen mit anderen Usern!

Sweetnsour ist bestimmt kein Engel und die Anstandsregeln gelten für jeden. Aber er liefert Ideen und Input, die allen anderen weiter helfen. Ich bitte Dich, dass Gleiche zu tun.

Wir sind alle verschieden. Es geht hier darum, dass wir uns gegenseitig weiter helfen, je nachdem wo unsere Stärken liegen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 4. Dezember 2020 13:25
John Smith, Kerzenmann, igor und 3 User mögen das
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @feivel2000

@sweetnsour die Kaufpreis in der Tabelle sind alle in Dollar, oder?

Interessante Liste. 

Hmmm...welche Liste meinst du? Diese hier https://ark-funds.com/arkk#holdings?

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 4. Dezember 2020 18:40
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold

Was um Himmelswillen will ein verkorkster Laden wie Cisco mit einer Innovationsrakete wie FSLY? Ich hoffe, der Deal läuft schief denn Cisco ist ein absolut talentfreies Unternehmen.

image
image
AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 4. Dezember 2020 18:46
(@feivel2000)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @sweetnsour

Übersicht Ende November 2020.

Mit ETSY kam im November der dritte Tenbagger hinzu. AMZN und TTD stehen kurz davor. SQ bewegt sich mit grossen Schritten Richtung Twentybagger.

2020 gab es bisher sieben Neukäufe, bei denen die Ø-Rendite aktuell bei satten 78% liegt! Das APR über die letzten 6 Jahre liegt inzwischen bei 56%. 

image
image

Die Freemium Periode läuft Ende Dezember 2020 aus. Aktuell ist für dieses Jahr noch ein weiterer Multibagger geplant. Wer immer noch neugierig ist, kann sich hier registrieren: https://de.ascquant.com/subscriptions-plans

Diese Liste meinte ich. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 4. Dezember 2020 23:57
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

@sweetnsour

Hast du bei dem Multibagger Depot im Crash eigentlich drum herum getradet bei den Bestandspositionen mit Verkäufe und Rückkauf, um einen besseren Einstandskurs zu erzielen, oder einfach immer weiter zugekauft? 


 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. Dezember 2020 05:32
Kerzenmann und reinvest mögen das



SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold

@Feivel2000

Ist gemischt CHF EUR und USD.

@Reblaus

Machte im Januar/Februar einige Teilverkäufe, weil viele Multibagger in den Wintermonaten einfach zu gut liefen. Einzig ESTC flog Anfangs März komplett raus, hab ich aber Mitte März wieder frischt gekauft. 

Square hatte mit Abstand den grössten Drawdown im Covid-Crash aber mit genug rationalem Sachverstand war das soweit tragbar.

image
AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 5. Dezember 2020 11:29
independent und Reblaus mögen das
Kerzenmann
(@kerzenmann)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @sweetnsour

@sweetnsour

Hast du bei dem Multibagger Depot im Crash eigentlich drum herum getradet bei den Bestandspositionen mit Verkäufe und Rückkauf, um einen besseren Einstandskurs zu erzielen, oder einfach immer weiter zugekauft? 

@Reblaus

Machte im Januar/Februar einige Teilverkäufe, weil viele Multibagger in den Wintermonaten einfach zu gut liefen. Einzig ESTC flog Anfangs März komplett raus, hab ich aber Mitte März wieder frischt gekauft. 

Square hatte mit Abstand den grössten Drawdown im Covid-Crash aber mit genug rationalem Sachverstand war das soweit tragbar.

@ sweetnsour

Möchte diese interessante und wichtige Frage von Reblaus aufgreifen und nachfragen:

Wirst du deinen Abonnenten ebenfalls Teilverkäufe/Verkäufe und Neueinstiege/Nachkäufe, quasi jede Änderung im Multibagger-Depot rechtzeitig anzeigen oder ist das nicht Teil der eigentlichen Strategie, die du nur in deinem persönlichen Depot umsetzt? Ich bin bisher davon ausgegangen, dass vermeintliche Multibagger identifiziert werden und dann Buy & Hold dieser Aktien. Grundsätzlich ist das sicher so angedacht, oder?

Gibt es auch eine Art Rebalancing, wenn einige Werte ein zu starkes Depotgewicht erreicht haben (SQ, TTD  z.Zt. mit je knapp 14%). Investierst du immer dieselbe Anfangssumme in einen neuen Kandidaten? Was machst du, wenn deine Staffellimits nicht greifen und du z.B. nur mit der Hälfte des ursprünglich vorgesehenen Wertes zum Zuge kamst? Wann trennst du dich von einer Aktie? Vielleicht kannst du die Strategie diesbezüglich noch etwas genauer beschreiben. Danke dir :). 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. Dezember 2020 13:13
Rumpel und Natman mögen das
Kerzenmann
(@kerzenmann)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @sweetnsour

 

image

Ich habe mir mal den Spaß erlaubt, die Top-Wikifolios aus meinem Depot (inkl. dem High-Tech Stock Picking von Stefan Waldhauser - welches ich nicht habe) SweetNSour's Grafik seit Coronabeginn gegenüber zu stellen: Bitte berücksichtigt, dass meine Skalierung bei 100% beginnt und seine bei 0%.

image

Wie man erkennt, haben sich die Wikis der Toptrader gegenüber den Einzelaktien in der Coronakrise ordentlich geschlagen und auch in Aufwärtsphasen eine gute Rendite erwirtschaftet. Ich bin mit meinen Wikis zufrieden. Es zeigt sich aber auch deutlich, dass hervorragende Einzelaktien Kursrückschläge schnell wieder aufholen können und alle Indizes und Wikis in normalen Börsenphasen teils extrem outperformen! Es kann sich also wirklich lohnen, Zeit, Energie und Know How zu investieren, um solche Depotperlen heraus zu filtern. Da ich vor allem letztere Eigenschaft nicht annähernd besitze, bin ich dem Sascha sehr dankbar, dass er das macht und mich als künftigen Abonnenten teilhaben lässt. 

Mein verstorbener Vater hat mir sinngemäß mit auf den Weg gegeben: "Junge, wenn du etwas nicht kannst, erlerne es. Wenn du aber erkennst, dass Andere es noch deutlich besser können als du selbst, kopiere sie oder versuche von ihrem Wissen zu profitieren. Das ist kein Zeichen von Schwäche, sondern von Stärke!" Ich habe vor Jahren erkannt, dass ich fürs Trading viel zu Emotional bin. Je kürzer die Zeiteinheiten, umso grottiger meine Ergebnisse. Das ging nur an meine Nerven und den Geldbeutel. Seit ich diese Eitelkeit überwunden habe und ohne viel Stress eher spielerisch unterwegs bin, haben sich die Erfolge eingestellt und meine Ergebnisse werden immer besser. Ich zumindest habe mir als Ergänzung zu meiner bisherigen Strategie ein Langfristdepot eingerichtet und schon begonnen es mit vermeintlichen Multibaggern zu bestücken.

Für die meisten Normalos ohne größere Börsenmacke ist Buy and Hold in kostengünstige Welt-ETF's eine gute Geldanlage. Aber soweit bin ich immer noch nicht ;). 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. Dezember 2020 17:07
Rumpel, reinvest und SweetNSour mögen das
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold

@kerzenmann

Veröffentlicht von: @kerzenmann

Vielleicht kannst du die Strategie diesbezüglich noch etwas genauer beschreiben.  

Die Strategie ist ziemlich klar. Mind. 40% Wachstum p.a. über einen zehn Jahres Zeitraum. Basta... 

Veröffentlicht von: @kerzenmann

Ich bin bisher davon ausgegangen, dass vermeintliche Multibagger identifiziert werden und dann Buy & Hold dieser Aktien. Grundsätzlich ist das sicher so angedacht, oder?

Erst mal vorne Weg, es gibt bei den Multibaggern kein Patentrezept. Alles hängt davon ab, wie sich ein Unternehmen entwickelt und wie sich der Preis dazu verhält. Ich würde mich hüten dem "Buy n Hold" zu sagen. "Buy n Verify" ist wesentlich passender denn ich schaue bei einem Multibagger nie weg und das über möglichst viele Jahre. Spätestens nach den Quartalszahlen gibt’s immer wieder einen kritischen Blick darauf.

Veröffentlicht von: @kerzenmann

Wirst du deinen Abonnenten ebenfalls Teilverkäufe/Verkäufe und Neueinstiege/Nachkäufe, quasi jede Änderung im Multibagger-Depot rechtzeitig anzeigen 

Was machst du, wenn deine Staffellimits nicht greifen und du z.B. nur mit der Hälfte des ursprünglich vorgesehenen Wertes zum Zuge kamst?

Gibt es auch eine Art Rebalancing, wenn einige Werte ein zu starkes Depotgewicht erreicht haben (SQ, TTD  z.Zt. mit je knapp 14%).

Ich publiziere nur Orders, sei es Kauf oder Verkaufsorders von den seit Oktober 2020 publizierten Multibaggers. Der Grund ist einfach: Die Mitglieder haben dazu eine detaillierte Analyse erhalten und können sich dadurch ein durchaus klares Bild eines Unternehmens machen. Multibaggers die ich vor Oktober 2020 gekauft habe werde ich nicht berücksichtigen.

Bei Neukäufen arbeite ich meistens mit 2-3 Limit Orders wobei fast immer zwei Orders abgestaubt werden und die dritte liegen bleibt. Das ist weiter nicht schlimm, denn jeder Multibagger hat mit der Zeit einen 15%-20% Rücksetzer oder eine 30%-35% Konso-Range. Dort eröffnen sich immer wieder neue Chancen, alte verstaubte Limits neu zu platzieren.

Jedes Mitglied bekommt am Sonntag eine wöchentliche Matrix per E-Mail (später im Slack-Kanal) mit den aktuellen Limit-Orders für die kommende Woche von bereits bestehenden Position. Das soll auch neuen Mitgliedern eine Möglichkeit anbieten, einen Multibagger zu möglichst besten Konditionen erwerben zu können.

Teilverkäufe werde ich natürlich auch ankünden jedoch ist das nur spontan möglich, denn sowas kann immer einige Gründe haben (u.a. ein Re-balancing wegen zu hoher Gewichtung, Klimax-Top etc.) und die sind nun mal nicht voraussehbar.

Veröffentlicht von: @kerzenmann

Investierst du immer dieselbe Anfangssumme in einen neuen Kandidaten?

Ich habe ein Target-Size, basierend auf meinen kompletten Assets, dazu gehören u.a. auch die Quants. Bei drei Teilkäufen splitte ich das entsprechend auf.

Man muss bedenken, dass ein Anfangs-Investition von 1%-3% der Assets über die Zeit und das Wachstum zu einem regelrechten Tornado werden kann. Sicher, nach 100% Rendite merkt man da nicht viel aber wenn es über die 400%-500% raus geht, dann kommen anständige Summen zusammen und die Depot-Gewichtung geht dann schnell mal über 10%-14% raus. 

Veröffentlicht von: @kerzenmann

Wann trennst du dich von einer Aktie? 

Verkäufe können nicht per se fest genagelt werden, denn dafür kann es vielfältige Gründe und Anzeichen geben. Ein Grund ist sicher, wenn mir aufgrund meiner persönlichen und meiner eigenen Meinung erhebliche Zweifel aufkommen, dass ein Unternehmen weiterhin dynamisch wachsen kann. Meine persönliche Meinung setzt sich aus anderen, oft messbaren Meinungen zusammen, wobei man sich aber nur die wichtigsten Filetstücke raus pickt (siehe Snowflake - mögliches Margenproblem kombiniert mit hohen S&M Ausgaben). Die eigene Meinung setzt ein gewisses Mass an Erfahrung voraus, um die Filetstücke der persönlichen Meinung besser quantifizieren zu können (siehe Snowflake - Absatzmarktproblem + das zuvor genannte).

Beim aktuell anstehenden Multibagger werde ich öfters auf einen bereits bestehenden Multibagger aus meinem Depot hinweisen, der sich durch die Analyse des Dezember Multibagger plötzlich als Verkaufs- oder zumindest als Teilverkaufs-Kandidat "ge-outet" hat (obwohl ich dort auch schon dreistellig im Plus liege). Das tut zwar weh aber diese Erkenntnis zeigt, dass ich da zuvor zu wenig gut hingeschaut habe...

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 5. Dezember 2020 17:26
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @kerzenmann
Veröffentlicht von: @sweetnsour

 

image

Ich habe mir mal den Spaß erlaubt, die Top-Wikifolios aus meinem Depot (inkl. dem High-Tech Stock Picking von Stefan Waldhauser - welches ich nicht habe) SweetNSour's Grafik seit Coronabeginn gegenüber zu stellen: Bitte berücksichtigt, dass meine Skalierung bei 100% beginnt und seine bei 0%.

image

Es zeigt sich aber auch deutlich, dass hervorragende Einzelaktien Kursrückschläge schnell wieder aufholen können und alle Indizes und Wikis in normalen Börsenphasen teils extrem outperformen!

Das kann ich nur bestätigen. Das nennt sich Recovery-Factor und ist auf dieser Seite des Atlantiks ziemlich unbekannt. In den USA hingegen ist das ein oft verwendeter KPI der Hedge-Funds der aufzeigt, wie schnell sich ein Anlageinstrument von einem Rücksetzer erholt. 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 5. Dezember 2020 17:30
Chupete, independent, igor und 1 User mögen das
Kerzenmann
(@kerzenmann)
Verdienter Freiheitskämpfer

@sweetnsour

Besten Dank für die ausführliche Beantwortung all meiner Fragen. Kurz, knackig und überzeugend! Smile

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. Dezember 2020 17:43
SweetNSour mag das
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold

Nebst Elon Musk wohl der einzige CEO eines 20 Mia Unternehmens, der so intensiv mit seinem Publikum über Twitter kommuniziert...

image
AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 6. Dezember 2020 12:03
independent mag das
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold

Vorab ein Dankeschön für die Teilnahme an der Multibagger Online-Umfrage. Insgesamt haben bisher 74% aller Freemium Mitglieder die 11 Fragen beantwortet.

Zusammenfassend sind knapp 96% sehr zufrieden! 4.17% sind nur teilweise zufrieden.

image

Wie schon bei den Quants werde ich in der zweiten Wochenhälfte das Resultat jeder einzelnen Frage publizieren und kommentieren.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 7. Dezember 2020 17:20
igor, Natman, Tamdy und 2 User mögen das



Seite 11 / 13