Nachrichten
Nachrichten löschen

Vorstellung und Weg zur finanziellen Freiheit

Seite 8 / 8
Vroma
(@vroma)
Freiheitskämpfer Silber

@judge-dredd 

Hallo Richter Gnadenlos 🙂 

Veröffentlicht von: @judge-dredd

 

Machst du dir auch eine Sektorübersicht bzw. auch eine Übersicht zu den Währungsräumen um eventuelle Klumpenrisiken im Depot langfristig zu minimieren?

Kurz gesagt: Nein das mache ich nicht. Grundsätzlich investiere ich absolut undogmatisch. ich kaufe was eben gerade Sinn macht. Zu Beginn waren es Dividendenwerte, heute sind es Techaktien und ab nächstes Jahr gibt es vielleicht wieder günstig Immobilien-REITs.

2019 begann ich mit dem Depot und einem Zeithorizont von 20 Jahren. Primärziel des Depots ist die Rentenlücke zu schließen, Sekundärziel ist mit Mitte 50 auf eine sparsame Weise finanziell unabhängig zu sein und alles darüber hinaus ist mehr als ich mir je hätte vorstellen können. 

Durch meine Vorgehensweise wird da in 20 Jahren ein ordentlich diversifiziertes Depot herauskommen. Wenn man die Firmen anschaut, sind ein Großteil Global Player. Somit regelt sich das Währungsthema von selbst. Wenn diese Firmen auch noch in Ländern befinden, in denen man etwas von Wirtschaft versteht und die Gesellschaft nicht von Neid zerfressen ist - umso besser.

Ich weiß, dass Tech-/Daten einen großen Anteil haben. Aber IT und Daten sind die Eisenbahn und Öl des 21. Jahrhunderts.

Rebalancing wird es nicht geben.

Veröffentlicht von: @judge-dredd

Und eine Nachfrage zu Varta:  Hälst du deine Position?

Varta ist für mich der 2. Strike meines persönlichen Bias. Ich hätte gerne, dass es eine deutsche Firma gibt, welche es international wieder in die Topliga schafft. Fehlschläge bleiben im Depot. Als Mahnmal.

Varta wird nicht untergehen, vielleicht kauft auch eine vernünftige Firma den Laden auf. Vielleicht bekommt die Firma auch die Kurve und startet nach dieser Krise durch. Who knows?

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 11. Dezember 2022 11:05
Judge Dredd und Natman mögen das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @vroma

@judge-dredd 

Hallo Richter Gnadenlos 🙂 

Veröffentlicht von: @judge-dredd

 

Machst du dir auch eine Sektorübersicht bzw. auch eine Übersicht zu den Währungsräumen um eventuelle Klumpenrisiken im Depot langfristig zu minimieren?

Kurz gesagt: Nein das mache ich nicht. Grundsätzlich investiere ich absolut undogmatisch. ich kaufe was eben gerade Sinn macht. Zu Beginn waren es Dividendenwerte, heute sind es Techaktien und ab nächstes Jahr gibt es vielleicht wieder günstig Immobilien-REITs.

2019 begann ich mit dem Depot und einem Zeithorizont von 20 Jahren. Primärziel des Depots ist die Rentenlücke zu schließen, Sekundärziel ist mit Mitte 50 auf eine sparsame Weise finanziell unabhängig zu sein und alles darüber hinaus ist mehr als ich mir je hätte vorstellen können. 

Durch meine Vorgehensweise wird da in 20 Jahren ein ordentlich diversifiziertes Depot herauskommen. Wenn man die Firmen anschaut, sind ein Großteil Global Player. Somit regelt sich das Währungsthema von selbst. Wenn diese Firmen auch noch in Ländern befinden, in denen man etwas von Wirtschaft versteht und die Gesellschaft nicht von Neid zerfressen ist - umso besser.

Ich weiß, dass Tech-/Daten einen großen Anteil haben. Aber IT und Daten sind die Eisenbahn und Öl des 21. Jahrhunderts.

Rebalancing wird es nicht geben.

Veröffentlicht von: @judge-dredd

Und eine Nachfrage zu Varta:  Hälst du deine Position?

Varta ist für mich der 2. Strike meines persönlichen Bias. Ich hätte gerne, dass es eine deutsche Firma gibt, welche es international wieder in die Topliga schafft. Fehlschläge bleiben im Depot. Als Mahnmal.

Varta wird nicht untergehen, vielleicht kauft auch eine vernünftige Firma den Laden auf. Vielleicht bekommt die Firma auch die Kurve und startet nach dieser Krise durch. Who knows?

So habe ich bis vor 3-4 Jahren auch gedacht mit dem Mahnmal. In Wahrheit ist es aber psychologisch einfach nur schlecht, um nicht zu sagen einfach nur scheiße, es bremst dein Gehirn für neue Ideen und bindet Kapital.

Man muss einen schlechten Deal eher wie eine schlechte Beziehung betrachten. Wenn es vorbei ist, muss man einfach die Beziehung beenden, sonst kann man nicht abschließen. Der Kopf wird frei, man entwickelt andere neue Ideen und ist damit hoffentlich erfolgreich. Im Sinne eines Risikoaspekts und aus steuerlichen Gründen sollte man so eine Position sowieso raushauen aus dem Depot!

Wenn Varta irgendwann konkurrenzfähige, die nicht innerhalb von 2 bis 3 Qu. von Chinesen kopierbare Produkte haben, wird das in den Umsätzen und im Gewinn bemerkbar sein und es wird sich langsam eine Aufwärtsstruktur bilden, dann kann man wieder rein!

Einfach meine Meinung und meine Erkenntnis, die leider auch 20 Jahre gedauert hat, um sie umzusetzen.

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. Dezember 2022 11:25
Der Autodidakt, Judge Dredd, Vroma und 4 User mögen das
Vroma
(@vroma)
Freiheitskämpfer Silber

@reblaus 

Vielen Dank für Deinen Input. Prinzipiell kenne ich den Verkaufsbutton. Zellen von Varta stecken noch in den kommenden Batterien von Porsche. Deshalb sehe ich noch Sonne für die Zukunft.

Das aktuelle Know How der hohen Energiedichte sind für mich nur der Enabler für die anderen Bereiche.

Veröffentlicht von: @reblaus

und aus steuerlichen Gründen sollte man so eine Position sowieso raushauen aus dem Depot!

Ich trade eigentlich nicht großartig, habe also kaum Gewinne zum Verrechnen. Oder habe ich hier eine Bildungslücke beim Thema Steuern?

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 14. Dezember 2022 13:26
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @vroma

@reblaus 

Vielen Dank für Deinen Input. Prinzipiell kenne ich den Verkaufsbutton. Zellen von Varta stecken noch in den kommenden Batterien von Porsche. Deshalb sehe ich noch Sonne für die Zukunft.

Das aktuelle Know How der hohen Energiedichte sind für mich nur der Enabler für die anderen Bereiche.

Veröffentlicht von: @reblaus

und aus steuerlichen Gründen sollte man so eine Position sowieso raushauen aus dem Depot!

Ich trade eigentlich nicht großartig, habe also kaum Gewinne zum Verrechnen. Oder habe ich hier eine Bildungslücke beim Thema Steuern?

dann erübrigt sich dieser Aspekt, dass ist klar

AntwortZitat
Veröffentlicht : 15. Dezember 2022 11:21
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

einige Neuzugänge auf der Longseite

Gaussin long zu 3,29 nach Mega-Deal mit Amazon News | Gaussin

Compleo Charging long zu 7,3x - hier gab es gestern folgende generelle News: Die EU-Kommission genehmigt Subventionen über 1,8 Milliarden Euro für den Bau von 8.500 EV-Schnellladesäulen in Deutschland

und gerade dabei MNQ März longs aufzubauen

AntwortZitat
Veröffentlicht : 15. Dezember 2022 11:29
Vroma
(@vroma)
Freiheitskämpfer Silber

@reblaus 

Der neue Porsche-Killer?  😉 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 15. Dezember 2022 12:30
Vroma
(@vroma)
Freiheitskämpfer Silber

Jahresendstand 142k bei -5,6%

Jahresperformance -12,1% vs -13,2% Vanguard FTSE All World.

 

Yeah! Vergleichsindex geschlagen! 🤣 

 

Wünsche allen Freiheitskämpfern einen guten Rutsch ins Jahr 2023! 🍾 🍹 🍻 🍾 

 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 31. Dezember 2022 12:10
Maschinist, BananenRapper, Lukeman und 7 User mögen das
Vroma
(@vroma)
Freiheitskämpfer Silber

Dezemberinvest: Fiverr 

Jahressondertilgung für Wohnung geleistet. Heute in 2 Jahren wird sie abbezahlt sein 🙂 

 

 

 

 

 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 3. Januar 2023 19:21
ziola, langfristinvestor, Judge Dredd und 2 User mögen das
Vroma
(@vroma)
Freiheitskämpfer Silber

In 2022 das erste Mal die 100k Jahresgehalt gerissen.

Ich hatte ein Bewerbungsgespräch für eine Stelle bei einer anderen Firma, in der Abteilung meines alten Chefs.

Jetzt warte ich auf das erste Vertragsangebot. Realistische Aussicht auf mittelfristig übertarifliche Bezahlung.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 25. Januar 2023 18:47
viper2333, Kroete, BananenRapper und 6 User mögen das
Natman
(@natman)
Freiheitskämpfer Gold

@vroma sehr geil, Glückwunsch! Das ist dann S1 also über der EG Stufen, richtig? 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25. Januar 2023 19:03
Vroma, ziola, Maschinist und 1 User mögen das
Judge Dredd
(@judge-dredd)
Freiheitskämpfer Gold

@vroma 

auch von mir Glückwunsch!Liest sich sehr gut! Freue mich schon auf dein Interview beim @maschinist

VG und schönen Feierabend

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25. Januar 2023 19:09
Vroma, Natman, ziola und 1 User mögen das
Vroma
(@vroma)
Freiheitskämpfer Silber

@Natman: Danke! Keine Ahnung wie diese Stufen heißen, schon gar nicht bei der anderen Firma. FU1 wäre doch was ;)

@judge-dredd: Dankeschön! Millionärsinterview? Puh, das wird noch eine Weile dauern. Realistisch gesehen wäre ich weiterhin froh, wenn ich bis in 15 Jahren zum Spaß arbeite. Oder dann einen auf Pro-Shooter und erfolglosen Gigolo mache ;)

 

Wie gesagt, mittelfristige Aussicht. Der direkte Wechsel würde nach meiner Hoffnung aber ein kleines Plus bringen. Das Risiko wäre es aber mMn wert einzugehen.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 26. Januar 2023 09:34
Mundl und Natman mögen das
Seite 8 / 8