Nachrichten
Nachrichten löschen

Frage zu den Millionär Interviews  

  RSS
Pascal Weichert
(@pascal-weichert)
Freiheitskämpfer Silber

Wie ist die Vermögensbestimmung vorgesehen? 
Angenommen eine Person deren Unternehmen grade durch eine Finanzierungsrunde eine Marktbewertung erhalten hätte. Diese Summe der Anteile im besitzt dieser Person lägen über der 500.000€ grenze für Interviews. Dann wäre Sie für die Interviewreihe auch Qualifiziert oder?

Ich meine der Wert von Immobilien Zählt ja auch^^

Zitat
Veröffentlicht : 20. April 2020 13:24
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin

Ja gerne, ein eigenes Unternehmen gehört dazu, wenn selbst aufgebaut.

Die Interviews sollen Wissen & Motivation transferieren, wie man auf verschiedenen Wegen aus eigener Anstrengung Vermögen aufbauen kann.

Das heißt:

Story 1: "Ich habe ein Einfamilienhaus in München im Wert von 3M Euro geerbt" passt dazu eher nicht.

Story 2: "Ich habe mir aus eigener Kraft in jungen Jahren selbständig ein Unternehmen aufgebaut, dass aktuell mit 0,5M bewertet ist", passt sehr gut.

 

Mit Mitte 60 betragen die aufgezinsten Rentenanwartschaften vieler Menschen schon 0,5M Euro.

Mit Anfang dreißig ist die gleiche Vermögenssumme selbstaufgebaut eine unglaubliche Leistung und das kann sehr gerne ins Interview.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20. April 2020 13:49
Natman und Pascal Weichert mögen das
Pascal Weichert
(@pascal-weichert)
Freiheitskämpfer Silber

@maschinist
Okay. Die Summen wären definitiv höher gewesen und wären beide eher in meinem Alter, als Anfang 30. Hab beide die Tage angesprochen, wollten nicht. Eine aus Neidbedenken, weil bei der einen Person es trotz Anonymisierung wahrscheinlich sehr leicht herauszufinden wäre um wen es sich handelt. Auch worde angeführt, es sei aus Brandinggesichtspunkten eher negativ zu werten.

Die andere Person, die durch Trading zu sehr viel Geld in diesem Jahr gebracht hatte, hatte generell kein Interesse. 

Ich halte weiterhin ausschau. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. April 2020 14:46
Maschinist mag das