Forum

Moneyou - oder Gebührenwahnsinn im Jahr 2017  

Maschinist
Admin Admin

https://mein-geld-blog.de/meine-meinung-zu-moneyou/

Sorry aber hier konnte ich mich nicht zurück halten.

Es ist das Jahr 2017. Auch im deutschsprachigen Raum sollten Ausgabeaufschläge und Jahresgebühren von mehr als 2% der Vergangenheit angehören.

Sorry, aber schon mal auf die Gebühren dieser Fonds geschaut?
https://www.moneyou.de/fondsanlage/konditionen

Ausgabeaufschläge plus zwei geschachtelte Verwaltungsgebühren von in Summe über 2.3% pro Jahr. Das sind über 33% der durchschnittlichen jährlichen Gesamtrendite des Aktienmarktes der letzten 200 Jahre!

Jeder der sich selbständig mit seinen Finanzen auseinandersetzt kauft im Jahr 2017 so etwas nicht (und Blogger schauen nicht nur auf die höchste Affiliate Zahlung).

Er investiert sein Geld statt dessen selbst in Aktien oder in fast gebührenfreie passive Aktien ETF.

Bearbeitet:vor 3 Wochen 
AntwortZitat
Veröffentlicht : 03/11/2017 1:02 pm
  
Arbeitet