Kreditkartenvergleich

Kreditkarten sind eine tolle Sache.

Man kann mit Ihnen mittlerweile weltweit fast überall bezahlen. Waren die man damit kauft, haben durch das Bezahlen mit einer Kreditkarte oftmals einen verbesserten Rückgabe- und Versicherungsschutz und auch einen Mietwagen erhält man leichter mit einer Kreditkarte. Für die Urlaubsreise in die USA ist eine Kreditkarte sowieso ein must-have.

 

Aber als Erstes einige Grundregeln zum Umgang:
  1. Eine Kreditkarte ist ein Werkzeug. Sie ist kein Freifahrtschein um Geld auszugeben! Wer das nicht berücksichtigt und mit einer Kreditkarte mehr Geld ausgibt als ohne, gibt seine Karte am besten zurück.
  2. Nehmt euch eine kostenlose Kreditkarte ohne Jahresgebühren.
  3. Der monatliche Zinssatz der Kreditkarte ist total egal, weil Du natürlich immer (!) Deine Karte am Monatsende vollständig abbezahlst! Wenn Du das nicht schaffst, gilt für Dich definitiv Regel Nr. 1!
Hier nun ein Überblick über die besten Kreditkarten:

 

In dem Fall ist wie beim Girokonto auch hier die DKB Kreditkarte meine Empfehlung:

DKB-VISA-Kreditkarte

 

Diese Kreditkarte kommt zusammen mit dem DKB Girokonto. Sie ist kostenlos und bei regelmäßigem Geldeingang auf das Girokonto kannst Du mit der Kreditkarte weltweit kostenlos Geld abheben. Darüber hinaus gibt es noch ein Cashback-Programm beim Kauf von bestimmten Produkten. Ein gutes und faires Angebot.

 

Hinweis:

Falls Du diesen Vergleich und das Angebot nicht sehen kannst, musst Du Deinen Werbeblocker für die Freiheitsmaschine deaktivieren. Werbeeinnahmen sind der Brennstoff für den Maschinisten um diese Seite betreiben zu können.

Die Freiheitsmaschine wird Dich niemals mit Popup Werbebannern oder Fenstern nerven, die Du wegclicken musst. Ich bewerbe ausschliesslich Produkte, die ich selbst nutze oder von denen ich überzeugt sind, dass Sie den höchsten Wert für die Nutzer liefern.