Depotvergleich

Mittlerweile gibt es auch im deutschsprachigen Raum sehr faire Angebote für ein Aktiendepot.

Von den Konditionen und der technischen Ausgereiftheit wie Du Sie heute vorfindest, konnte man vor einer Dekade bei deutschen Anbietern nur träumen.

Gerade für passive Investoren und ETF Sparplanbesitzer sind diese Depots mittlerweile absolut ausreichend. Du kannst dort zu geringen Kosten oder im Fall von ETF Sparplänen sogar oft kostenlos, Unternehmensanteile kaufen und diese dann bei Deinem Broker permanent und sicher Einlagern.

Das regelmäßige und sture Investieren in Qualitätsaktien langfristig erfolgreicher Unternehmen oder noch besser in passive Index ETF mit geringen Gebühren schafft Dir passive Einkommensströme, die Dich von Deinem Arbeitseinkommen unabhängiger machen.

Ein seriöser Broker ist deshalb ein sehr gutes Hilfsmittel für Dich.

Hier gibt es dazu eine Übersicht

 

Ich empfehle für Investoren die Onvista Bank.
Diese liegt in diesem Vergleichsrechner nicht an der Spitze, da dort nur das Free-Trade Depot als Vergleichsmöglichkeit genommen wird aber ohne die Freetrades zu beachten. Onvista hat auch ein 5 Euro Festpreis Depot (plus Börsengebühren), das ich nehmen würde. Es gibt hunderte von passiven Idex ETF die man kostenlos mittels Sparplan befüllen kann und bis zum 31.12.207 gibt es sogar eine FreeBuy Aktion für die erstmalig auch an deutschen Börsen gehandelten Vanguard ETF

 

Am Besten einmal hier selbst die Konditionen dazu lesen:
OnVista Bank - Die neue Tradingfreiheit

 

 

Hinweis:

Falls Du diese Angebote nicht lesen kannst, musst Du Deinen Werbeblocker für die Freiheitsmaschine deaktivieren. Werbeeinnahmen sind der Brennstoff für den Maschinisten um diese Seite betreiben zu können.

Die Freiheitsmaschine wird Dich niemals mit Popup Werbebannern oder Fenstern nerven, die Du wegclicken musst. Ich bewerbe ausschliesslich Produkte, die ich selbst nutze oder von denen ich überzeugt sind, dass Sie den höchsten Wert für die Nutzer liefern.