Ein wichtiger Teil der persönlichen Freiheit ist finanziell. Hast Du Dir einen passiven, verlässlichen und garantierten Einkommensstrom in Höhe Deiner Lebenshaltungskosten erarbeitet, so bist Du örtlich und zeitlich völlig ungebunden. Du kannst Deine Lebenszeit verbringen, wie und wo Du möchtest. Wenn Du kein weiteres Geld mehr verdienen musst, interessieren Dich weder die hohen Immobilienpreise in den Städten,  Verkehrsstaus zur Rush-Hour noch sonstige Ärgernisse.  Der Vorteil von Geld ist also weniger materiell, sondern man kann sich damit die eigene Lebenszeit zurückkaufen und Sie selbstbestimmt verbringen.


Die Frage ist jetzt, wie man einen solchen garantierten Einkommensstrom erzeugen kann. Bargeld alleine bringt keinen garantierten Geldstrom, sondern es wird mit der Zeit durch Inflation weniger wert und hat keine Verzinsung. Gold und selbstgenutzte Immobilien sind mit viel Glück über lange Sicht nur ein Inflationsausgleich. Sparbücher, Giro- und Tagesgeldkonten bieten mittlerweile keine nennenswerte Verzinsung mehr und auch der Zins von erstklassigen Staatsanleihen ist aktuell auf historisch niedrigem Stand und eine Anlage in diesem Bereich bringt damit ein Risiko ohne substantielle Rendite.

Die Antwort auf die Frage “Wo” ist ganz einfach; es ist schon seit ca. 200 Jahren die gleiche Antwort. Es ist die Anlageklasse, die seit diesem Zeitraum die höchste Verzinsung und langfristig betrachtet auch die höchste Sicherheit bietet. Diese Anlageklasse hat Kriege, Revolutionen und Hyperinflationen überlebt. Sie wurde schon oft für tot erklärt und Sie produziert trotzdem seit zwei Jahrhunderten eine langfristige Nettorendite von ~6.5% plus Inflationsausgleich. Du fragst Dich: Welche Anlageklasse sollte das sein? Warum hat dort nicht jeder normal denkende Mensch den Großteil seines Vermögens? Die Antwort lautet: Unkenntnis und Angst. Diese Anlageklasse bietet all diese Vorteile aber sie hat eine Eigenart, die die meisten Menschen verunsichert. Der Wert der Anlage wird fast jeden Tag neu ermittelt und über kurzfristige Sicht ist der Preis volatil; dass heißt er schwankt.

Es ist: DER AKTIENMARKT!

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
LinkedIn
Finanzielle Freiheit durch passives Einkommen

Beitragsnavigation


2 Gedanken zu „Finanzielle Freiheit durch passives Einkommen

  1. Das Interesse an der finanziellen Freiheit steigt ja doch immer weiter an, allerdings ist es aus meiner Sicht doch schwieriger diese zu bekommen. als man oft doch nachlesen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.